Mundartweg

Von Mosbach-Neckarelz über Mudau nach Hardheim, mit einem Abstecher ins unterfränkische Kirchzell, Schneeberg und ins Barockstädtchen Amorbach, führt dieser neue Mundartweg und durchquert damit zwei Bundesländer, zwei Landkreise und mehrere Spracheregionen.

Vom Heimatverein Mudau unter der Federführung und dem Vorsitz von Hans Slama initiiert und in Kooperation mit dem Bezirksmuseum Buchen bietet dieser Mundartweg eine weitere touristische Attraktion in der Region. Das Projekt möchte Touristen und Einheimische, Radfahrer und Wanderer auf eine Reise durch die äußerst vielfältige fränkische Dialektregion nehmen. Sprachbeispiele und ortsspezifische Hintergründe können vor Ort, an den Radwanderstationen von Tafeln per QR-Code übers Handy angehört werden, aber man kann sich auch einfach auf dieser Homepage alle Stationen anhören und ansehen. Bei Verständnisschwierigkeiten dient der Standarddeutsche Text als Hilfestellung.

Karte